Güstrower Lokalnachrichten

18. Januar 2018

Allgemein

Es ist schon wieder ein paar Tage her

Man will es gar nicht glauben, meine sehr verehrten Leserinnen und Leser Ihrer „Güstrower Lokalnachrichten“: in elf Monaten – falls Sie just am 24. Januar das neue Heft aus dem Briefkasten holen – sitzen wir schon wieder unterm Tannenbaum und packen unsere Geschenke aus.

Weiterlesen

Keine Abiturstufe an der Freien Schule Güstrow

Am Montag, dem 5. August, wollte die Freie Schule Güstrow ein neues Kapitel in ihrer Geschichte aufschlagen.

Weiterlesen

Symbol für Hoffnung und Frieden

1000 Kraniche falteten Schüler der Freien Schule Güstrow und brachten sie im Verbindungsflur zur Kinderstation im zweiten Obergeschoss des KMG-Klinikums an.

Weiterlesen

Ausstellung mit Ateliercharakter

Volle Hütte im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG), als der Güstrower Maler Peter Hoff seine Ausstellung eröffnete.

Weiterlesen

Was wird aus unseren Parkplätzen?

Spätestens in der warmen Jahreszeit, wenn die Touristen kommen, sieht man sie wieder kreisen: Kraftfahrer auf der Suche nach einem freien Stellplatz.

Weiterlesen

Reise in die Güstrower Musikgeschichte

Der Jugendklub in der Güstrower Südstadt ist unter die Filmemacher gegangen. Im vergangenen Jahr beteiligten sich die jungen Leute an dem von der Stiftung demokratische Jugend und dem Land geförderten Projekt „Zeitensprünge“.

Weiterlesen

Erfolgreiche Musikschüler

Mit außerordentlich guten Ergebnissen kehrten die Schüler der Kreismusikschule Güstrow von der ersten Etappe des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zurück.

Weiterlesen

Es muss nicht immer Sommer sein

Über Nacht haben sich noch mehr Eisschollen gebildet. Wind und Wellen schieben sie übereinander. Der Wind ist frisch, doch die Sonne zeigt sich zwischen Wolkenfetzen und lässt den Schnee glitzern.

Weiterlesen

Blick ins Innenleben der Bilder

Auf dem Weg zur vollständigen Sanierung des Jan-Borman-Altars in der Pfarrkirche ist wieder eine Etappe geschafft. Vor kurzem weilten Experten der Brüsseler König-Baudouin-Stiftung in Güstrow, um die von der Restauratorin Martina Runge bearbeiteten sechs Gemälde des Wandelaltars zu begutachten. Die Belgier sparten dabei nicht mit Lob für die Fachfrau.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren „Die Brücke“

Mit einem Festkonzert feiert der Chor „Die Brücke“ am Sonnabend, dem 29. September, im Ernst-Barlach-Theater seinen 20. Geburtstag.

Weiterlesen