Güstrower Lokalnachrichten

19. September 2018

Erfolgreiche Musikschüler

geschrieben am 22. Februar 2013 ,von Christian Menzel

Erfolgreiche Musikschüler
Das Harfen-Duo Lea Christ (links) und Tabea Wirkus errang beim Regionalwettbewerb einen ersten Preis, schaffte die Delegierung zum Landeswettbewerb und wurde von der Jury obendrein mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Mit außerordentlich guten Ergebnissen kehrten die Schüler der Kreismusikschule Güstrow von der ersten Etappe des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zurück. Alle in Bad Doberan zum Regionalausscheid angetretenen Schüler errangen erste Preise. „Ich kann mich an keinen Wettbewerb erinnern, bei dem ein solches Ergebnis erreicht wurde. Die durchweg guten Einschätzungen der Juroren belegen, dass unsere Schüler bestens auf den Wettbewerb vorbereitet waren“, freute sich Schulleiterin Ulrike Bennöhr.

Wenn dennoch nicht alle Teilnehmer zum Landesausscheid delegiert wurden, so liegt das daran, dass nicht alle Schüler das zur nächsten Etappe notwendige Alter erreicht haben. Zum Landeswettbewerb, der am 16. und 17. März in der Hansestadt Stralsund ausgetragen wird, fährt aus der Güstrower Musikschule der Percussionist Jan Lekve, das Harfen-Duo Lea Christ und Tabea Wirkus sowie das Klavier-Trio Tristan und Vincent Moeller und Paul Schulz.

, Aktuelles, Allgemein, Guestrow, Region

Comments are closed.