Güstrower Lokalnachrichten

18. Januar 2018

Was wird aus unseren Parkplätzen?

geschrieben am 22. Februar 2013 ,von Christian Menzel

Was wird aus unseren Parkplätzen?
Parkraumbewirtschaftung Guestrow

Spätestens in der warmen Jahreszeit, wenn die Touristen kommen, sieht man sie wieder kreisen: Kraftfahrer auf der Suche nach einem freien Stellplatz.

In der Barlachstadt hat die Verwaltung jetzt eine Diskussion um die Fortschreibung des Parkkonzeptes für die Altstadt angeschoben. Zur Auswahl stehen zwei Entwicklungsrichtungen. In der Variante 1 soll die Mischung aus entgeltfreier, entgeltpflichtiger und mit Parkscheibe zeitlich begrenzter Parkdauer erhalten bleiben.

In der Variante 2 ist vorgesehen, die Parkplätze der Innenstadt über das Jahr rund um die Uhr zu bewirtschaften – was nichts anderes heißt, als dafür den Kraftfahrer zur Kasse zu bitten.

Schnittstellen, so Verkehrsplaner Gunter Brüß, seien für beide Vorschläge möglich. „Zurzeit haben wir in Güstrow ein statisches Parkleitsystem. Möglich wäre auch ein dynamisches System nach dem Vorbild der Hansestadt Greifswald“, sagt er. Zur Realisierung der Variante 2 könnte in Güstrow eine städtische Gesellschaft als 100-prozentige Tochter der Barlachstadt gegründet werden. Die Bewirtschaftung der Parkplätze würde ausgeschrieben, für die Überwachung wäre das Ordnungsamt zuständig.

Verfeinerungen in beiden Varianten seien möglich, so Brüß. Beispielsweise die Einführung von sms&park, über welche die Information über SMS an den Kraftfahrer erfolgt, wenn seine Parkdauer abläuft. Eine Verlängerung wäre im Rahmen der zulässigen Höchstparkdauer dann auch aus der „Ferne“ möglich.

Noch scheint sich die Öffentlichkeit nicht für das Parkplatz-Konzept zu interessieren. Für zwei Informationsveranstaltungen hatte die Stadt den größten Hörsaal in der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege geordert. Die Resonanz war mehr als enttäuschend: zum ersten Termin erschienen zwei Interessenten, zum zweiten waren es 13.

, Aktuelles, Allgemein, Auto & Verkehr, Guestrow, Ratgeber, Region

Comments are closed.