Güstrower Lokalnachrichten

18. Januar 2018

Mit „Elbklang“ ins neue Jazz-Jahr

geschrieben am 31. Januar 2014 ,von Christian Menzel

Mit „Elbklang“ ins neue Jazz-Jahr

Zum ersten Jazzkonzert des neuen Jahres wird am Sonntag, dem 2. März, ins Heizhaus eingeladen.

Die Band „Elbklang“ aus dem Hamburger Hafen mit den drei Vollblutmusikern Johannes Wennrich (Gitarre), Beatrice Asare-Lartey (Gesang) und Markus Friedrichsen (Saxophon) zeichnen sich aus durch ein natürliches Empfinden für Tempo und Rhythmus. Sie präsentieren die schönsten Jazz-Balladen mit den größten Soul-Klassikern und fordern ihr Publikum auf, zu „Summertime“ zu swingen. In einem perfekten Mix mit fließenden Übergängen erklingen neue Interpretationen von „Body and Soul“, „Watermelon Man“, „I’m in the Mood for Love“, „Night and Day“ und vielen anderen Titeln mehr. Karten für diesen musikalischen Leckerbissen gibt es im Vorverkauf im Gästehaus am Schlosspark und in der Güstrow-Information.

Weitere Information zur Band und ihrer Musik ist unter 03843/245990 erhältlich.

, Guestrow

Kommentar hinterlassen